VERBAND DER SPORTBOOT- UND SCHIFFBAU-SACHVERSTÄNDIGEN

Von der Jolle bis zur Megayacht - VBS Sachverständige informieren rund um den Bootskauf und das eigene Boot

Die Messepräsenz des VBS auf der boot hat bereits Tradition. Auch 2019 gibt es wieder jede Menge Tipps und Informationen rund um den Bootskauf und das eigene Boot. Besucherinnen und Besucher der boot Düsseldorf können sich am Stand A17 in der Halle 9 und erstmalig auch am Stand A28 Halle 7a während der gesamten Messelaufzeit (19.01. – 27.01.2019) direkt von einem qualifizierten Sachverständigen kostenlos beraten lassen.

 

Nutzen Sie die Chance - persönliches Beratungsgespräch direkt am Stand

 

Beim Rundgang über die Messe, den ersten Kaufgesprächen für ein Boot oder beim Zubehörkauf gibt es immer wieder Situationen, in denen ein Fachmann mit gutem Rat nützlich sein kann. Beim VBS bleibt keine gestellte Frage der Messebesucher offen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Sportboot, eine Jolle oder eine Megayacht handelt. Egal ob Kaufberatung, Bauaufsicht, Endabnahme oder gar die Begleitung eines Gerichtsverfahrens, die Sachverständigen des VBS e.V. sind fachlich breit aufgestellt und arbeiten im Inland ebenso wie im Ausland.

 

Mit dem Profi an der Hand in den Bootssport - Individuelle Kaufberatung und Fachinformationen für Neueinsteiger und Umsteiger

 

Seit der Wassersportsaison 2013 ist der Einstieg in den Bootssport so schnell und einfach möglich, wie nie zuvor: Boote mit einer Motorisierung bis zu 15 PS dürfen ohne Führerschein auf allen Bundeswasserstraßen (binnen- und seewärts) mit Ausnahme des Rheins gefahren werden. Die boot bietet mit ihrem breiten Portfolio vom Einsteigerboot bis zur Superyacht einen umfassenden Überblick über den gesamten Markt. Eine geeignete Auswahl, gerade für den Neueinsteiger, ist schwierig zu treffen. Der VBS bietet deshalb professionelle Beratung beim Bootskauf als kostenlosen Service direkt auf der Messe an.

 

Hilfreiche Tipps – für Bootsbesitzer und Aussteller

 

Neben einer Reihe von Informationsmaterial können Sie sich auf der Messe direkt von einem Sachverständigen fachgerecht beraten lassen und wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit Ihrem Boot einholen. Auch der erfahrene Do-it-yourself-Handwerker kann sicherlich noch den ein oder anderen hilfreichen Ratschlag mitnehmen. Zudem gibt es am Stand weitere nützliche Tipps und Informationen zu den Bereichen CE-Konformitätserklärung, Schadensfrüherkennung, Inspektionen, Osmosevorsorge und vieles mehr.

 

Die Sachverständigen des VBS stehen darüber hinaus auch allen Bootshändlern, Werften und weiteren Ausstellern kostenlos bei Fachfragen zur Verfügung.

 

Über den VBS können Kunden auf ein flächendeckendes Netz an qualifizierten und kompetenten Sachverständigen zurückgreifen. Die Organisation besteht aus rund 40 Sachverständigen, die ihre Sachkunde vorab nachweisen müssen und die es sich zum Ziel gemacht haben, diese kontinuierlich durch Fortbildungsmaßnahmen zu pflegen und zu erweitern. Nähere Informationen zu den vielfältigen Arbeitsgebieten der Sachverständigen erhalten Sie im Internet unter www.vbsev.de und zu dem Messeangebot der boot unter www.boot.de

 

Individuelle Gesprächstermine können gerne vorab über die Geschäftsstelle vereinbart werden.

 

Ansprechpartnerin:

Frau Eva Michalski

Tel.: 0221 - 59 57 112

Fax: 0221 - 59 57 110

E-Mail: info@vbsev.de