VERBAND DER SPORTBOOT- UND SCHIFFBAU-SACHVERSTÄNDIGEN

Sachverstand um Riggsysteme ist immer gefragt

Der Verband der Sportboot- und Schiffbau-Sachverständigen e.V. (VBS) lädt seine Mitglieder sowie weitere interessierte Personen zu einem gehaltvollen Fortbildungsseminar vom 13.07. – 14.07.2007 ein. Das Seminar findet im Schuppen der Stiftung Hamburg Maritim statt und bietet ein umfassendes Veranstaltungsprogramm rund um das Thema „Riggsysteme“.

Fortbildungsveranstaltungen gehören zum regelmäßigen Angebot des Verbandes, um eine hohe Beratungsqualität der dort organisierten Sachverständigen zu gewährleisten. Jährlich werden zwei Seminare mit stets wechselnden Schwerpunktthemen und qualifizierten Referenten angeboten.

PROGRAMMAUSZUG:

Riggsysteme

 

  • Rigg- Takelage ~ Wanten & Stagen
  • Klassische Takelungstypen
  • Stahl verzinkt
  • Edelstahldraht
  • Rodrigg
  • Fasermaterial

 Moderner Takelagebau

  • Holzmasten
  • Alumasten
  • Entwurf und Konstruktion von modernen Takelagen für Segelyachten

Stahlmasten (Sonderfertigungen)

Kohlefasermasten

Referenten: u.a. Detlev Löll von design and engineering, K.-J. Wrede von

Wrede Consulting GmbH, Prof. Scharping, Rechtsanwalt Dr. Neuling, Jochen Gnass von Toplicht, Nordic Mast

 

Das detaillierte Seminarprogramm kann über die Geschäftsstelle in Köln abgefordert werden. Ansprechpartnerin:Frau Eva MichalskiGunther-Plüschow-Str. 850829 KölnTel: 0221 – 59 57 112Fax: 0221 – 59 57 110E-Mail: info@vbsev.de