VERBAND DER SPORTBOOT- UND SCHIFFBAU-SACHVERSTÄNDIGEN

04.01.2019

Save the Date - Terminankündigung VBS-Seminare 2019

Nach einer erfolgreichen Saison 2018, mit vielen tollen Weiterbildungsseminaren, die auf großes Interesse gestoßen sind, freuen wir uns mit Ihnen auf ein ebenso spannendes und lehrreiches Jahr 2019. Noch stehen die letzten Vorbereitungen für die boot Düsseldorf an - der VBS wird dort mit je einem Stand in Halle 9 und Halle 7 vertreten sein - doch wir möchten Sie bereits jetzt über die im Frühjahr stattfindenden Seminare informieren.

Seminar 1 (2 Fortbildungstage)

1 Tag: „Für jede Anwendung den passenden Klebstoff“

14. März 2019, VBS-Geschäftsstelle Köln

An diesem Tag geht es um die folgenden Fragen:

·      Warum Vorbehandeln? So wird eine Klebung dauerhaft sicher

·      Klebstoffauswahl: für jede Anwendung den passenden Klebstoff

·      Klebstoffe richtig verarbeiten: Dreiecksraupe, Aushärtung und Co.

·      Dokumentation: Produktdatenblatt, Sicherheitsdatenblatt, Arbeitsanleitung

Nach einer Einführung in die Theorie findet ein praktischer Teil statt. Der Vortrag wird von Herrn Rüdiger Gölz, Sika Deutschland GmbH gehalten.

2 Tag: „Korrosion besser verstehen“

15. März 2019, VBS-Geschäftsstelle Köln

„Korrosion besser verstehen“ lautet das Thema am zweiten Tag. Welche Typen gibt es, wie bildet sich Rost, welche Eigenschaften hat Korrosion? Wie korrodieren verschiedene Materialien wie Stahl, Zink oder Kupferlegierungen? Referent: Priv.-Doz. Dr.-Ing. habil. Joachim Göllner, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Werkstoff- und Fügetechnik, Bereich Korrosion.

Seminar 2: „Besichtigung der Peking”

5. April 2019, 25599 Wewelsfleth

Dieses VBS-Seminar wird von Herrn Detlev Löll, detlev loell, design and engineering geleitet. Die Teilnehmer werden zu Beginn über das Gelände der Peters Werft geführt, wo aktuell der Großsegler Peking restauriert wird. Als geschätzter Fachmann auf dem Gebiet der Großyachten wird Herr Löll mit einem einführenden Vortrag über die Peking im Wandel der Zeit starten, bevor anschließend das Schiff vom Kiel bis zur Brücke besichtigt wird. Nachmittags wird über Ablauf und Planung der Restaurierung referiert und dargestellt, welche Aufgaben bei solch einem Auftrag zu beachten und bearbeiten sind.

Seminar 3: „Sicherheitsschulung für Sachverständige“

17. - 18. Mai 2019, Hanseatische Yachtschule, 24960 Glücksburg

17. Mai 2019 Anreise + Abendessen

18. Mai 2019 Fachvorträge

In Kooperation mit dem Fachverband Seenotrettungsmittel e.V. wird dieses Seminar für Sachverständige angeboten. Inhalte sind u.a. die richtige Lagerung, Ablauffristen und Wartung von Seenotrettungsmitteln, rechtliche Grundlagen der Pyrotechnik, Ausrüstungsempfehlungen sowie Entsorgung von Seenotrettungsmitteln. Die Referenten sind Fachleute aus dem Bereich der Seenotrettungsmittelhersteller und- importeure.

Weitere Informationen erhalten Sie entweder direkt auf der boot am Stand des VBS (Halle 9 A17 oder Halle 7a, A 28) oder Sie wenden sich an die Geschäftsstelle. Eine offizielle Einladung inkl. Programmablauf und Angabe der Kosten erhalten Sie rechtzeitig von zugeschickt.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!